Bei diesem 1917 in Betrieb genommen Kraftwerk drängt sich eine Sanierung  auf. Die Gesellschaft Forces Motrices de la Borgne hat FMV das Mandat für die Projektleitung übertragen. Die bestehenden Anlagen sollen durch zwei neue Turbinen mit einer Leistung von je 16 MW ersetzt werden. Die Jahresproduktion wird ungefähr 86 GWh betragen, was einem jährlichen Stromkonsum von 19‘000 Haushalten entspricht. Die Inbetriebnahme ist etappenweise ab 2016 vorgesehen. 

Photo © Michel Martinez